Teipel & Partner | Erfolgreiche Prüfungsanfechtung Wirtschaftswissenschaften

06.02.2018

Teipel & Partner | Erfolgreiche Prüfungsanfechtung Wirtschaftswissenschaften

Teipel & Partner Rechtsanwälte im Prüfungsrecht an Hochschule in NRW wegen endgültigen Nichtbestehens im Studiengang Wirtschaftswissenschaften erfolgreich.

Teipel & Partner Rechtsanwälte führen erfolgreiche Prüfungsanfechtung gegen eine Hochschule aus NRW wegen endgültigen Nichtbestehens im Studiengang Wirtschaftswissenschaften.

Die bundesweit im Prüfungsrecht tätige Schwerpunktkanzlei Teipel & Partner Rechtsanwälte mit Sitz in Köln und Kontaktmöglichkeiten in Frankfurt a.M., in Hamburg und in München hat bei einer Prüfungsanfechtung während des laufenden gerichtlichen Verfahrens vor dem Verwaltungsgericht Köln im Prüfungsrecht gegen eine Hochschule aus NRW einen beachtlichen Erfolg erzielt. Gegenstand des Verfahrens war das endgültige Nichtbestehen im Studiengang Wirtschaftswissenschaften. Über den konkreten Inhalt des geschlossenen Vergleichs wurde mit der beteiligten Hochschule Stillschweigen vereinbart.

Mandatsführender Rechtsanwalt von Teipel & Partner: Rechtsanwalt Dr. Jürgen Küttner.

Diesen Artikel empfehlen/twittern

FacebookTwitterShare on Google+XingGoogle Bookmarks


Rechtsanwalt-Pruefungsrecht.de

Alle Informationen zum Hochschul- und Prüfungsrecht. Für Prüflinge, Allgemeine Studierendenausschüsse und private Hochschulen.

Social Media

Besuchen Sie uns auch auf:

 

Kontakt

Teipel & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaft mbB

| Köln | Frankfurt a.M. |

| Hamburg | München |

0700 | 4 44 44 762

0700 | 4 44 44 764